Startseite

Ehemalige Mitglieder


Konrad Linke

Curriculum vitae

Studium der Neueren Geschichte, der Anglistischen Literaturwissenschaft sowie der Medien- und Kommunikationswissenschaft in Jena, Berkeley und Aberdeen.

2003-04 Studium an der University of Aberdeen (ein Semester, Erasmus/Sokrates-Programm).

2005-06 Studium an der University of California, Berkeley (zwei Semester, Stipendium der Fulbright-Stiftung).

2007 Magister Artium; Magisterarbeit zum Thema "Tanforan: A Microhistorc Study of Social Patterns and Resistance in an American Assembly Center for Japanese Americans during World War II". Ausgezeichnet mit dem Examenspreis der Philosophischen Fakultät.

Seit 2007 Promotionsstudent an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

2007 Praktikum an der Deutschen Botschaft, Hanoi.

2008 Vertretung des Institutsassistenten am Historischen Institut.

Im Wintersemester 2008/2009 wegen eines vom DAAD finanzierten Forschungsaufenthaltes in den USA beurlaubt. 

Promotionsvorhaben

Tanforan, Tulare, Gila River: Eine vergleichende Studie zu US-amerikanischen Internierungslagern im Zweiten Weltkrieg

Forschungsschwerpunkte

- Masseninternierung der Japanoamerikaner im Zweiten Weltkrieg
   (speziell in Hinblick auf Widerstand und nationale/ethnische/kulturelle
   Identität)

- Asiatische Immigranten in den USA

- US-Geschichte in transnationaler Perspektive

Publikation

Dominance, Resistance, and Cooperation in the Tanforan Assembly Center, in: Amerikastudien/American Studies. A Quarterly, 54:4 (2009), S. 621-655.