Startseite

Ehemalige Mitglieder


Rüdiger Haufe

Curriculum vitae

Studium der Germanistik, Neueren Geschichte und Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

2000 Magister Artium; Magisterarbeit zum Thema "'Deutschem Wesen stets bereit'. Die Wartburg in nationaler Deutung. Zur Wartburg-Lyrik 1890-1933".

2000-2001 verschiedene freie Tätigkeiten: Mitarbeiter bei "Radio Lotte" in Weimar, Konzeption und Produktion der Ausstellung "Vom Zauber der Züge" für die Firma novapool, Weimar, Kommunikations- und Rhetoriktrainer bei der Ländlichen Erwachsenenbildung Thüringen, Apolda.

2001-2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Klassik Stiftung Weimar im interdisziplinären Verbundforschungsprojekt "Deutschlands Mitte".

2003-2004 verschiedene freie Tätigkeiten: wissenschaftlicher Berater für Ausstellungsprojekte ("Julius Kober. Ein deutscher Lebensweg", Waffenmuseum Suhl), Lektor (Katalog- und Essaybände zur 2. Thüringer Landesausstellung "Neu entdeckt - Land der Residenzen", Sondershausen), wissenschaftlicher Autor und Referent.

Seit Juni 2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Klassik Stiftung Weimar in einem DFG-Forschungsprojekt zur Stilisierung von Regionen zu nationalen Wertezentren in den Diskursen der Heimatbewegung im 19. und 20. Jahrhundert.

Promotionsvorhaben

Das "grüne Herz Deutschlands". Thüringen-Bilder im Spannungsfeld regionaler und nationaler Sinnstiftungskonzepte im 19. und 20. Jahrhundert

Forschungsschwerpunkte

- Deutsche und thüringische Kulturgeschichte im 19. und 20. Jahrhundert
- Erinnerungskulturelle Dimensionen des Verhältnisses von Region und
  Nation
- Geschichte des Heimatbegriffs und der deutschen Heimatbewegung

Publikationen

Monographien
"Deutschem Wesen stets bereit". Die Wartburg in nationaler Deutung. Zur Wartburg-Lyrik 1890-1933, Weimar 2000.

Thüringer Heimat- und Wandervereine im 19. und 20. Jahrhundert. Thüringen - Blätter zur Landeskunde. Hrsg. v. d. Landeszentrale für politische Bildung, Erfurt 2002.

Herausgeberschaften
(mit Monika Gibas) "Mythen der Mitte". Regionen als nationale Wertezentren. Konstruktionsprozesse und Sinnstiftungskonzepte im 19. und 20. Jahrhundert, Weimar 2005.

Aufsätze
"Deutschlands Mitte" im Spiegel nationaler Literaturgeschichten vom Vormärz bis 1945, in: Mitten und Grenzen. Zu zentralen Deutungsmustern der Nation, hrsg. von Monika Gibas, Leipzig 2003, S. 10-23.

"Geistige" Heimatpflege. Der Bund der Thüringer Berg-, Burg- und Waldgemeinden in Vergangenheit und Gegenwart, in: Naturschutz und Nationalsozialismus, hrsg. von Joachim Radkau und Frank Uekötter, Frankfurt am Main und New York 2003, S. 435-445.

"Männer von Thüringens Pforte". Akteure eines bildungsbürgerlichen Netzwerkes im 20. Jahrhundert, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte (ZVTHG), Bd. 57 (2003), S. 205-234.

"Die Geister der Burg Saaleck". Der "Burgherr" Hans Wilhelm Stein im Schnittpunkt von völkischer Bewegung und Heimatbewegung, in: Deutsche Erinnerungslandschaften: Rudelsburg - Saaleck - Kyffhäuser, Halle 2004 (Beiträge zur Regional- und Landeskultur Sachsen-Anhalts; 32), S. 50-72.

Heimat- und Naturschutzbewegung Thüringens. Aspekte der Geschichte 1871-1945, in: Heimat Thüringen 11 (2004), Heft 4, S. 12-15.

Der "deutsche Wald" und seine "Tempelhüter". Heimat- und Wandervereine als Produktions- und Vermittlungsinstanzen zeitgenössischer "Thüringen"-Diskurse im 19. und 20. Jahrhundert, in: "Mythen der Mitte". Regionen als nationale Wertezentren. Konstruktionsprozesse und Sinnstiftungskonzepte im 19. u. 20. Jh., Weimar 2005, S. 59-77.

"Deutschen Geistes Standquartier" - Die Wartburg als Sujet deutsch-nationaler Weltkriegs-Lyrik, in: Wartburg-Jahrbuch 2005, Eisenach 2006 (im Druck).

(mit Jürgen John und Justus H. Ulbricht) Wandern als "deutsches Bekenntnis". Ein kritischer Kommentar zur Wiedergründung des "Bundes der Thüringer Berg-, Burg- und Waldgemeinden", in: TVV-Mitteilungen. Bd. 9 (2001), S. 27-31; sowie in: Der Schnapphans. Bd. 82 (2002), S. 51-55.

(mit Jürgen John und Justus H. Ulbricht) Julius Kober - ein "Thüringer Heimatbewahrer", "geistiger Frontkämpfer" und "fanatischer Nationalsozialist", in: Mitteilungsblatt des Rennsteig-Museums Neustadt am Rennsteig, Heft 1/2003, S. 40-45.